einführungsbroschüre (de)

From Lojban
(Redirected from Einführungsbroschüre (de))
Jump to: navigation, search

Lojban - Die Logische Sprache

la lojban po'u le logji bangu

Einführung

Lojban (/LOHsch-bahn/) ist eine Plansprache. Anfangs wurde sie „Lojban“ vom Projektgründer Dr. James Cooke Brown genannt, der die Entwicklung der Sprache in 1955 anfing. Die Ziele der Sprache wurden im Artikel „Lojban” im Scientific American, Juni, 1960 beschrieben. Loglan/Lojban wurde über fünf Jahrzehnte von dutzenden Projektmitarbeitern und hunderten Unterstützern entwickelt, die seit 1987 von der Logical Language Group geleitet werden.

Es gibt viele künstliche Sprachen, aber Loglan/Lojban hat einige Eigenschaften, die es einzigartig machen. Das sind die Haupteigenschaften von Lojban:

  • Lojban wurde entwickelt, um von Leuten zur Verständigung untereinander, und in der Zukunft mit Computern benutzt, zu werden.
  • Lojban wurde dafür ausgelegt, kulturell neutral zu sein.
  • Lojban hat eine eindeutige Grammatik, die auf den Prinzipien der Logik beruht.
  • Lojban erlaubt eine eindeutige Zuweisung von Worten zu deren Aussprache und umgekehrt.
  • Lojban ist im vergleich zu natürlichen Sprachen simpel; es zu lernen ist leicht.
  • Lojbans 1300 Grundwörter können leicht zu einem Wortschatz von millionen Worten kombiniert werden.
  • Lojban ist regelmäßig; die Regeln der Sprache sind frei von Ausnahmen.
  • Lojban versucht Beschränkungen zu entfernen, um kreative und klare Gedanken und Kommunikation zu erleichtern.
  • Lojban hat einen Menge Einsatzmöglichkeiten, die vom Kreativen zum Wissenschaftlichen und vom Theoretischen zum Praktischen reichen.

Warum wurde Lojban entwickelt?

Lojban wurde anfangs entwickelt, um ein Konzept, das unter dem Namen Sapir-Whorf Hypothese bekannt ist: „Die Struktur einer Sprache begrenzt die Gedanken der Leute, die diese Sprache benutzen“. Lojban hat die selbe Ausdruckskraft wie natürliche Sprachen, aber die Struktur unterscheidet sich enorm von anderen Sprachen. Das erlaubt es, Lojban als Werkzeug zu benutzen, um die Beziehungen von Sprache, Gedanken und Kultur wissenschaftlich zu erforschen.

Andere Einsatzgebiete für Lojban

Lojban wurde als Menschensprache, nicht als Computersprache entwickelt. Darum ist es für den Einsatz zum Schreiben, Lesen, Sprechen und Denken gedacht. Da Lojban allerdings von einem Computer sehr viel leichter verarbeitet werden kann als natürliche Sprachen, ist die Nutzung von Lojban für Computer ein logischer nächster Schritt. Durch die eindeutige Grammatik und die simple Struktur kann Lojban von Computern leicht verstander werden, was dazu führt, dass Einsätze fur Computer-Mensch-Interaktion und Konversation in der Zukunft denkbar sind. Der Einsatz von Prädikatlogik in Lojban ähnelt dem in dem Feld der Künstlichen Intelligenz. Deshalb ist es denkbar, dass Lojban sich sehr für solche Einsatzmöglichkeiten eignet. Linguisten interessieren sich für Lojbans Eignung als Zwischensprache für Computerübersetzung. Andere Menschen interessieren sich für Lojban als internationale Hilfssprache.